Unser Zeltplatz

bietet Platz für Jugendgruppen, Schulklassen, soziale Einrichtungen und Familienkreise mit max. 70 Teilnehmern. Bei kleineren Gruppen ist eine Mehrfachbelegung möglich.
Der Platz ist für Selbstversorgergruppen. Es gibt eine Lagerküche mit Gasherden und Kühlschränken und neue sanitäre Anlagen (2 Wasch- räume mit WCs und Duschen, 1 WC mit Dusche für Rollstuhlfahrer).

Der Zeltplatz befindet sich im Natur- und Landschaftsschutzgebiet. Deshalb darf offenes Feuer nur auf der dafür vorgesehenen Feuerstelle entfacht werden.
Bauholz für Lagerbauten ist nach Absprache möglich.
Für PKWs stehen pro Gruppe 2 Parkplätze zur Verfügung (keine Wohnmobile).
 

Wieso eigentlich "Heinrich Suso"?

Der Dominikanermönch Heinrich Seuse (lat. Suso) zählt zu den bekanntesten Mystikeren des Mittelalters. Er lebte und wirkte im Raum Konstanz.

Der Jugendzeltplatz wurde nach ihm benannt. Im Raum Konstanz - Überlingen gibt es verschiedene Einrichtungen, die seinem Namen tragen.